CBD Kosmetik
Natürliche Pflege von Kopf bis Fuß
Hanfosan Fußcreme mit CBD 95 ml · CannaHero
Belebende Fußcreme mit CBD und Kampfer
19,90 €
CBD Augengel Roller von Hanfosan 13 ml · CannaHero
Erfrischendes Augengel mit CBD und Hyaluron
19,90 €
Hanfosan Tagescreme mit CBD 30 ml · CannaHero
Pflegende Tagescreme mit 100 mg Cannabidiol
29,90 €
Hanfosan Nachtcreme mit CBD Öl 50 ml · CannaHero
Reichhaltige Nachtcreme mit 100 mg Cannabidiol
29,90 €
CBD Freiheit für Körper und Geist
Hanfosan CBD Anti-Aging Creme 50 ml · CannaHero
Glättende Gesichtscreme mit 100 mg Cannabidiol
34,90 €
CBD Gesichtsserum 30 ml von Hanfosan · CannaHero
Erfrischendes Serum mit CBD und Aloe vera
34,90 €
CBD Lip Balm der Marke Hanfosan · CannaHero
Lippenpflegestift mit 135 mg Cannabidiol
10,90 €
Hanfosan CBD Cooling Balm 25 ml · CannaHero
Kühlendes Gelenkgel mit 125 mg Cannabidiol
15,90 €
CBD Aktiv und Vital
Hanfosan CBD Warming Gel 25 ml · CannaHero
Vitalisierendes Wärmegel mit 125 mg Cannabidiol
15,90 €
Das CannaHero Versprechen
Reinheit der Cannabispflanze
Absolute Reinheit

Für unsere Produkte verwenden wir hochwertige Rohstoffe, die 100 % natürlich sind.

EU BIO Produkt
Made in Europe

Alle unsere Produkte werden zu 100 % in der EU hergestellt. Das garantieren wir.

Entspannung im Alltag
Wohlbefinden im Alltag

Wir wollen mehr Gleichgewicht in Ihren Alltag bringen: an jedem Tag.

CBD Kosmetik effizient für Gesicht und Körper

Modern, sportlich und belebend präsentieren sich die Hautpflegeprodukte von CannaHero. Von Kopf bis Fuß bietet die CBD Kosmetik exklusive Pflege und Entspannung für die Haut. Die topisch, das heißt äußerlich, anzuwendenden Cremes und Salben sind gleichermaßen für junge und junggebliebene Ältere ideal.

Hochwertige Auszüge aus der Hanfpflanze garantieren Full Spectrum Produkte der besonderen Art. Zu 100 % in Europa angebaut und verarbeitet, bietet unsere CBD Kosmetik Linie höchste Qualität. Versetzt mit schonend hergestellten Zusätzen wirken die cannabidiolhaltigen Pflegecremes bewahrend, schützend, kühlend oder wärmend.

Die CBD Kosmetikprodukte sind nicht nur als pflegende Cremes für Gesicht und Körper bereichernd, sondern sie können auch bei unterschiedlichen Haut- und Gelenkerkrankungen wirksam sein. Das Wirkspektrum kann sich von Akne und Neurodermitis über Schuppenflechte bis hin zu rheumatischen Erkrankungen erstrecken.

Unterstützend für diverse Hautveränderungen zählen diese Produkte trotzdem zur Kosmetik und nicht als medizinische Salben oder Cremes, die verschreibungspflichtig sind. Die Medikamente, wie sie dann genannt werden, enthalten größere Anteile THC.

Die Kosmetikprodukte hingegen enthalten garantiert weniger als 0,2 % THC. Weitere, sorgfältig ausgewählte Zutaten pflegen je nach Hauttyp gereizte oder fahle Haut ebenso wie fettige oder trockene Haut.

Bei Fragen zu den Kosmetikprodukten von CannaHero sind wir gerne für Sie da.

Mögliche Wirkung von CBD Kosmetik

Die menschliche Haut ist das größte Organ im Körper. Sie schützt innenliegende Systeme gegen Eindringlinge von außen. Auf Umweltgifte, mechanische Reize, Kälte, Wärme und UV-Strahlung wirkt die Kosmetik regulierend, schützend und pflegend. Hausgemachte Belastungen der Haut wie Schlafmangel, Stress und Sorgen zeigen sich sofort im Hautbild. Mit CBD Kosmetikprodukten bleibt der Teint strahlend und frisch.

Kosmetik mit CBD wirkt ebenso wie innerlich angewendetes Öl über das Endocannabinoid-System, das den gesamten menschlichen Körper durchzieht. Es reguliert entzündliche Prozesse, steuert Schmerzempfinden und unterstützt das psychische Wohlbefinden.

Dieses Endocannabinoid-System ist noch nicht lange bekannt. Entdeckt wurden CB1 Rezeptoren, die sich überwiegend im Nervensystem aufhalten und CB2 Rezeptoren, die oft in den Immunzellen zu finden sind. Das Endocannabinoid-System nimmt Einfluss auf unzählige Prozesse. Wissenschaftler wissen, dass es mehr Rezeptoren gibt, diese sind jedoch noch nicht erforscht. Weder Aufgaben noch Wirkungen weiterer Rezeptoren können genau benannt werden.

Was hat das mit Kosmetik aus CBD zu tun?

Rezeptoren für CBD wurden auch in der Haut entdeckt. Damit kann das CBD in Kosmetik-Erzeugnissen mit diesen Andockstellen korrelieren. Die Wirkstoffe des Cannabidiols können sich demnach in der Haut verteilen und in den Endocannabinoid-Haushalt eingreifen.

Zurzeit wird intensiv daran geforscht, welchen Einfluss CBD Beauty Produkte auf Hauterkrankungen haben.

Da Cannabidiol wasser- und öllöslich ist, eignet es sich hervorragend, um in Pflegeprodukten für die Haut verwendet zu werden. Diese dringen nicht in tiefe Hautschichten vor, sondern reagieren dort, wo eine Reaktion erwünscht ist. Damit ist eine lokale Wirkung auf vorliegende Entzündungen der Haut möglich. Der Blutkreislauf wird nicht beeinflusst und somit ist eine direkte Wirkung auf andere Organe des Körpers unwahrscheinlich.

Kosmetik mit Cannabis pflegt optimal

Die Grundlagen für effektive Pflege bilden exzellente Inhaltsstoffe aus der Hanfpflanze, aus Pflanzen und Kräutern. Ohne schadstofffreie Zutaten ist keine wirksame Pflege möglich.

Die Basis der meisten Pflegecremes ist Hanföl, das aus den Samen gewonnen wird und CBD, das aus der Blüte des Hanfs extrahiert wird.

Für die reine Pflege genügen Cremes mit geringerem Anteil an CBD, liegen Hautirritationen oder Erkrankungen vor, sollte auf einen hohen Full Spectrum Anteil geachtet werden. Noch ist die Wirksamkeit des Superstoffs nicht bewiesen, aber die Forschung arbeitet intensiv an Ergebnissen.

Es kann also sein, dass kaum eine Wirkung festgestellt wird. Andererseits stellen Kund:innen, die CBD Kosmetik Produkte probiert haben, hervorragende Ergebnisse fest. Das bedeutet, nur wer ausprobiert kann feststellen, ob die CBD Creme im Einzelfall anschlägt.

Dabei muss sowohl auf die Qualität der Hanfpflanze geachtet werden als auch auf die Herstellung der Cremes oder Salben. Auf künstliche Inhaltsstoffe wird bei guten Herstellern generell verzichtet.

Was darf nicht in Kosmetikprodukten aus Hanf enthalten sein?

  • Sulfate
  • Silikone
  • Paraffine
  • Künstliche Duftstoffe
  • Künstliche Farbstoffe
  • Stabilisatoren
  • Inhaltsstoffe auf Erdölbasis

Was machen perfekte Hanf Beauty Produkte aus

  • Full Spectrum Öle
  • Natürlichen Zusatzstoffe möglichst in Bio Qualität
  • Pestizid- und herbizidfrei angebauter Hanf
  • Spezielle Hanfpflanzen, die kaum THC enthalten
  • Schonende Extrahierung aller Bestandteile der Hanfblüte
  • Möglichst geringe Umweltbelastung durch Produktion und Transport

 

Unsere CannaHero Kosmetik mit Cannabis erfüllt alle diese positiven Eigenschaften. Die Cremes enthalten nur das Beste aus der Natur, Full Spectrum Öl sowie garantiert zu 100 % in Europa angebaut und produziert.

Anwendungsmöglichkeiten von Kosmetik mit CBD

Gesichtspflege mit CBD-haltigen Cremes vereint Pflege und Schutz gegen Wind, Sonne, Kälte, Wärme und Schadstoffe aus der Umwelt. Anwender:innen werden mit geschmeidiger, weicher Haut und zartem Teint belohnt.

Erste Erfahrungen zeigen, dass bei regelmäßiger Anwendung auch Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte, Rosazea und Akne positiv beeinflusst werden können. Rheumatische Erkrankungen können sich verbessern. Der Grund liegt in den entzündungshemmenden und schmerzstillenden Eigenschaften des Cannabidiols. Das Endocannabinoid-System durchzieht die oberen Hautschichten und das CBD findet die passenden Rezeptoren.

Der genaue Zusammenhang über die Wirkung ist noch nicht erforscht, aber unzählige Wissenschaftler sammeln Daten und Fakten, um die positiven Effekte der CBD-haltigen Cremes in Zukunft auch mit Zahlen belegen zu können.

Einsatz als Hautpflege

Kund:innen können bei CannaHero zwischen zahlreichen CBD Pflegeprodukten wählen. Als Tagespflege kann die empfindliche Haut vor Umwelteinflüssen geschützt werden. Ergänzend wirkt die Nachtpflege aufbauend und repariert kleinere Hautschäden.

Empfindliche Lippen und Augen benötigen besondere Pflege. Dafür gibt es in der CBD-haltigen Beauty Kosmetik leichte, geschmeidig aufzutragende Salben und Balsams, die schnell einziehen und keinen unschönen Film auf der Haut zurücklassen.

Bei reiferer Haut kann zwischen Anti-Aging Cremes und Serum gewählt werden, um kleine Fältchen zu mindern. Vorbeugend aufgetragen, können diese Produkte den Alterungsprozess nach hinten verschieben.

Besonders Menschen mit empfindlicher Haut profitieren von den cannabishaltigen Cremes. Durch die Schutzwirkung vor schädlichen Umwelteinflüssen erscheint die Haut strahlend und frisch.

Cannabis Gesichtspflege ist generell für jeden Hauttyp geeignet und liefert sowohl Feuchtigkeit als auch Fett in ausgewählter Qualität. Zusammen mit dem Full Spectrum Öl aus der Blüte und dem Hanföl aus dem Samen erhalten die Cremes und Balsame die Hautbarriere aufrecht. Keime können nicht mehr so leicht eindringen.

Anwendung bei Neurodermitis

Aktuell leiden 2 bis 3 % aller Menschen in Deutschland unter dieser atopischen Hautkrankheit. 2,5 Millionen Erwachsene und ungefähr 2 Millionen Kinder werden tagtäglich von juckenden Hautstellen gequält. Diesen extremen Juckreiz beschreiben Betroffene als äußerst unangenehm.

Durch das ständige Kratzen entzündet sich die Haut, wird rot und später entstehen unschöne Pusteln, die wiederum aufgekratzt werden. Besonders betroffen sind Kniekehle, Ellbogenbeuge und Lidfalten. Aber auch jede andere Stelle am Körper kann befallen sein.

Bewegung verstärkt den Juckreiz, das Kratzen wird intensiver und die Entzündungen werden mehr. Ein Kreislauf, der durch CBD Kosmetik Produkte unterbrochen werden kann.

Die entzündungshemmende Wirkung kann den Juckreiz verringern, Betroffene kratzen sich nicht mehr so stark und das Erscheinungsbild der Haut kann verbessert werden. Die Balance zwischen Fett und Feuchtigkeit der Haut kommt ins Gleichgewicht und die Pustelbildung kann reduziert werden. Die Regeneration der Haut wird unter Umständen angeregt.

Viele Betroffene berichten von dieser Wende, aber eine Garantie, dass diese CBD-haltigen Cremes helfen, gibt es nicht.

Unterstützung bei Rosazea

Früher als Säuferröte tituliert, weiß man heute, dass die Rosazea damit nichts zu tun hat. Besonders im Gesicht und hier an der Nase und Wangen durchziehen feine Äderchen die Haut. Ganz geklärt ist noch nicht, warum diese plötzlich mehr hervortreten und unschön aussehen. Vermutlich sind entzündliche Prozesse und angeborene Störungen des Immunsystems dafür verantwortlich.

Die beruhigenden, entzündungshemmenden Cremes aus CBD können das gerötete Hautbild verbessern. Das Endocannabinoid-System nimmt Einfluss auf das Immunsystem, und es kann sein, dass dadurch die Erweiterung der Äderchen gemildert wird. Es gibt noch keine belastbaren Studien über die Wirksamkeit, aber Erfahrungsberichte Betroffener lassen hoffen.

Hilfe bei Akne

Akne ist nicht nur eine Erkrankung der Jugend, nein, auch Erwachsene können darunter leiden. Die unschönen Pustel und Eiterpickel entstehen durch Verstopfung der Talgdrüsen der Haut. Keime auf der Haut führen zu Entzündungen der Pusteln und Pickel mit weißlichen Punkten entstehen. Ursache sind hormonelle Veränderungen, z. B. durch die Pubertät, durch Schwangerschaften oder in den Wechseljahren. Störungen im Hormonhaushalt bei Schilddrüsenerkrankungen oder anderen hormonbildenden Organen verursachen häufig Akne.

CBD Kosmetik kann die Entzündung durch Keime verringern und es wird vermutet, dass auch die Talgproduktion unterdrückt werden kann. Somit können solche Cremes und Salben sowohl zur Vorbeugung als auch zur Verringerung von Akne beitragen. Mehrmals am Tag aufgetragen, können sie das Hautbild verbessern und Narbenbildung verringern. Die psychische Belastung entfällt und die Attraktivität steigt. Gute Erfahrungsberichte von Betroffenen geben Hinweise darauf, dass Akne verbessert werden kann.

Einfluss auf Psoriasis (Schuppenflechte)

Unkontrolliertes Zellwachstum auf der Hautoberfläche verursachen diese sehr belastende Erkrankung. Es werden mehr Hautschuppen gebildet als abgebaut werden können. Die Haut ist schuppig, rissig und entzündet sich leicht. Rötungen und Schmerzen der betroffenen Hautareale sind die Folge. Im Gegensatz zur Neurodermitis treten solche Stellen oft an den Streckseiten der Gelenke auf. Leider verteilen sich die Schuppen häufig über den gesamten Körper, was weitreichende psychische Folgen für Betroffene bedeutet.

Die Ursache der Erkrankung liegt höchstwahrscheinlich im Erbgut. Hat ein Elternteil Schuppenflechte, bekommen ca. 15 % der Kinder diese Erkrankung. Leiden beide Elternteile darunter, liegt die Wahrscheinlichkeit für Kinder schon bei 40 %, Psoriasis zu bekommen. Die Gesamtanzahl der Betroffenen in Deutschland liegt bei ungefähr 2 % der Bevölkerung oder auch 1,5 Millionen Menschen.

Hanf Beauty Produkte können dazu beitragen, dass die Bildung der Hautschuppen reduziert wird. Entzündungen können unterdrückt werden und dadurch auftretende Schmerzen verschwinden. Bei Full Spectrum Produkten kann unter anderem die Gamma-Linolensäure zur Regeneration der Haut beitragen. Sie unterstützt die biologische Zellerneuerung. Durch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften des Hanföl in der Kosmetik werden Hautveränderungen gemildert.

Patienten, die unter Schuppenflechte leiden berichten, dass CBD-haltige Kosmetik helfen kann.

Hoffnung bei Gelenkschmerzen

Zahlreiche Ursachen von Gelenkschmerzen machen Patienten das Leben zur Hölle. Arthrose, Arthritis, Verschleiß, Verletzungen und angeborenen Deformitäten sind nur einige Ursachen.

Klassische Behandlungsmethoden sind starke, belastende Schmerzmedikamente. Organe werden geschädigt, die Funktion des Magen-Darm-Trakts angegriffen und in vielen Fällen steht über kurz oder lang eine Operation an. Ohne Garantie, dass diese Operation erfolgreich ist.

Bei Schmerzen in den Gelenken ist eine rein äußerliche Anwendung nicht ausreichend – zusätzlich muss eine innerliche Anwendung mit CBD Öl erfolgen. Als Ergänzung kann dann Kosmetik aus Hanf angewendet werden. Je nach persönlichen Empfindungen kann ein kühlendes oder wärmendes Gel oder eine CBD Creme förderlich sein. Durch die entzündungshemmende Wirkung können weitere Schädigungen der Gelenke reduziert und Schmerzen verringert werden.

Es besteht die Hoffnung, dass positive Berichte von Patienten in absehbarer Zeit durch belastbare Studien bestätigt werden.

Ansatz bei Rheuma

Rheuma ist eine Autoimmunerkrankung, die alle Gelenke des Körpers betreffen kann. Meistens beginnt die Erkrankung an den Hand- und Fußgelenken, gefolgt von der Wirbelsäule. Das heimtückische der Erkrankung ist das kontinuierliche Fortschreiten und die einhergehende Gelenkzerstörung.

Begleitend zur Gelenkproblematik gibt es häufig eine Beteiligung der Haut. Bezeichnet wird die Erkrankung als Psoriasis Arthritis. Das zeigt den Zusammenhang zwischen Gelenkschmerzen, Psoriasis und Rheuma.

Darum ist es bei Rheuma nicht ausreichend, mit Hanföl in der Kosmetik allein zu arbeiten – um eine mögliche Erleichterung zu erreichen, muss zusätzlich oral ein CBD Öl eingenommen werden. Zusammen damit kann Kosmetik mit CBD sowohl die Hautveränderungen als auch die Gelenkschmerzen verringern. Gegen die Schuppenflechte kann eine reichhaltige Pflegecreme mit Cannabinoiden verwendet werden, gegen die Schmerzen ein wärmendes oder kühlendes Produkt.

Wegen der Wirkung von Hanfprodukten auf das Immunsystem ist zu hoffen, dass umfangreiche Studien durch die Wissenschaft über Rheuma und CBD bald die positiven Rückmeldungen Betroffener untermauern können.

Mögliche Nebenwirkungen

Direkte Nebenwirkung auf das CBD an sich sind nicht bekannt. Es kann aber sein, dass Allergien gegen andere Inhaltsstoffe aus der Natur bekannt sind. Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel und die Inhaltsangabe genau zu lesen.

Bei Hauterkrankungen oder Gelenkerkrankungen dürfen auf gar keinen Fall ärztlich verordnete Medikamente abgesetzt werden. Es sollte immer zuerst mit dem Haus- oder Facharzt Rücksprache gehalten und gemeinsam mit ihm die CBD Kosmetik eingeführt werden. Bei positiven Effekten sollten zudem nicht einfach andere Medikamente abgesetzt werden, sondern auch dann erst mit dem Arzt gesprochen werden.

Beachtenswertes vor dem Kauf von CBD Naturkosmetik

Viele Anbieter tummeln sich auf dem Markt und für Anwender von CBD Naturkosmetik ist es schwierig, wertvolle Produkte zu erwerben. Deshalb gibt es einige Kriterien, die bei der Kaufentscheidung helfen. Das beginnt bei der Differenzierung zwischen Kosmetik mit Hanföl, Kosmetik mit CBD und Cannabis Gesichtspflege. Unsere CBD Kosmetik von CannaHero enthält Wirkstoffe aus der Blüte des Hanfs.

Wichtiger CBD Gehalt

Je höher der Gehalt ist, desto wirksamer kann die Creme, Salbe oder das Gel sein. Wer also auf dem Beipackzettel CBD liest, hat schon ein Kriterium für Wirksamkeit gefunden. Ein Gehalt an CBD von 10 bis 100 mg ist für gereizte oder erkrankte Haut nötig, damit die Anwendung erfolgreich sein kann.

Ist die Creme als reines Pflegeprodukt gedacht, genügt ein geringer Wert, bei Haut- oder Gelenkerkrankungen sollte ein möglichst hoher Gehalt an wirksamem CBD zugesetzt sein.

Wichtig ist der Full Spectrum Gehalt, weil nur dann neben dem CBD auch andere Wirkstoffe aus der Hanfpflanze Hautirritationen mindern können.

Weitere Zusätze

Pflegende Anteile wie Aloe und Vitamine, duftende Zusätze wie Zitrone oder beruhigende Pflanzenauszüge wie Lavendel sind gerne gesehen, sofern sie aus Naturprodukten stammen. Biologischer Anbau ohne Pestizide und Herbizide sind Grundvoraussetzungen für qualitativ hochwertige Kosmetikprodukte.

Vorliegende Zertifizierungen

Vertrauenswürdige Anbieter haben Zertifizierungen und Laborberichte, die für jeden Anwender einsichtbar sind. Daraus gehen die zugesetzten Essenzen hervor. Es sollte auf jeden Fall auch die Art der CBD Öl Gewinnung vermerkt sein. Daran erkennt der Käufer, ob die Pflanze schonend behandelt wird und die Umwelt während der Gewinnung wenig belastet wird.

Legaler Anbau der Hanfpflanze

Es gibt nur wenige zertifizierte Anbauer von Hanf für die Kosmetikindustrie, die alle gesetzlichen Bedingungen erfüllen. Nur bestimmte Hanfsorten sind erlaubt und nur Shop Betreiber, die garantieren, dass der THC-Gehalt unter 0,2 % liegt, sind seriöse Anbieter.

Einsetzen der Wirkung

Das richtige Produkt ist gefunden und gekauft. Spätestens jetzt stellt sich die Frage, wann eine positive Wirkung sichtbar wird. Vor allem Kunden mit Hautproblemen stellen sich diese Frage. Je gravierender die Erkrankung ist, desto höher muss der CBD-Anteil sein, damit eine Wirkung einsetzen kann.

Ausgeprägte Hautveränderungen benötigen Zeit, um sich zu regenerieren. Was über Jahre entstanden ist, kann nicht innerhalb von wenigen Tagen behoben werden. Erfahrene Anwender berichten von Schmerzlinderung bereits nach wenigen Minuten bis zum Einsetzen der Wirkung von zwei bis drei Monaten. Je ausgeprägter die Hautveränderungen, desto länger dauern die Verbesserungen.

Regelmäßiges Auftragen der CBD Kosmetik Produkte kann die Heilung beschleunigen. Mehrere Male am Tag Eincremen ist wichtig. Setzt eine Wirkung ein, kann auf zwei Mal täglich reduziert werden. Klar ist, diese Cremes und Salben können eine Erkrankung nicht heilen, sondern nur Symptome lindern. Dazu zählen Schmerzen ebenso wie Verringerung von Neurodermitis, Akne und Schuppenflechte. Alles kann, nichts muss. Das sollte sich der Anwender immer wieder klar machen. Aber viele Erfahrungsberichte zeigen, dass bei allen Erkrankungen CBD-haltige Kosmetik helfen kann.

Pflegeprodukte, die sinnvoll sind

Kraftvolle Speziallösungen können helfen, eine gesunde, strahlende und frische Haut zu bekommen oder zu behalten. Ein attraktives Gefühl breitet sich aus, das Selbstbewusstsein wird gesteigert und dem Alterungsprozess wird nachhaltig vorgebeugt. Anwender:innen berichten von gesteigertem Lebensgefühl, Spaß an Unternehmungen und Bewunderung von Freund:innen und Geschäftspartner: innen. Wer sich in seiner Haut wohlfühlt, fühlt sich in seinem gesamten Leben wohl.

Wird die Creme zur Pflege eingesetzt, ist die Wirkung schnell zu spüren. Empfindliche Haut kann robuster wirken, trockene Haut satter und fettige Haut glänzt nicht mehr. Tagespflegen können genau dazu beitragen. Die Regeneration nach Umwelteinflüssen geht schneller vonstatten, wenn zusätzlich eine Nachtcreme angewendet wird.

Ein Anti-Aging Serum hilft vor schneller Hautalterung. Reife Haut kann mit ihm besonders intensiv gepflegt werden.

Volle satte Lippen sind der Traum aller. Ein Lippenbalsam hilft bei trockenen, rissigen Lippen und schützt sie bei Gebrauch von Lippenstift vor dessen Inhaltsstoffen.

Eine durchfeierte Nacht muss nicht jeder sofort sehen. Mit einem Augen Gel wirkt die Haut um die empfindliche Partie frisch und aufgepolstert.

Wem ist bekannt, dass unsere Füße im Laufe unseres Lebens drei Mal um die Erde laufen? Das sind ungefähr 130000 km. Also haben sie sich besondere Pflege mit der Fuß Creme mit Cannabidiol verdient. Müde Füße werden munter, rissige, spröde Fersen können wieder zuheilen.

Nicht vergessen werden sollten die kühlenden und wärmenden Gels, die besonders bei Muskel- und Gelenkproblemen helfen können.

Eine hohe Qualität der Produkte wird garantiert. Durch unsere natürlichen Zusatzstoffe sind ungewollte Reaktionen selten, aber sie können bei Allergikern auftreten. Bei Erkrankungen bitte Rücksprache mit dem Arzt halten, um eventuelle Wechselwirkungen mit Medikamenten auszuschließen.

Häufig gestellte Fragen

Noch keine passende Antwort gefunden? Kontaktieren Sie uns über den Kundenservice

Was ist CBD Creme?
CBD wird immer öfter als Wirkstoff in Hautpflegeprodukten eingesetzt. CBD Creme enthält dabei den CBD-Extrakt in Kombination mit hochwertigen Ölen. Dadurch wird die feuchtigkeitsspendende Wirkung zusätzlich erhöht.
Wie funktioniert CBD Kosmetik?
CBD Kosmetik enthält CBD in unterschiedlichen Konzentrationen. Da sich Cannabinoid-Rezeptoren auch in der Haut befinden, wirkt CBD Kosmetik wie CBD Öl auf das menschliche Endocannabinoid-System. So kann CBD Kosmetik beanspruchte Hautpartien pflegen und stimulierend auf Funktionen der Haut wirken.
Für wen ist CBD Kosmetik geeignet?
CBD Kosmetik wird vor allem zur Hautpflege verwendet. Sie ist generell für alle Hauttypen und alle Altersgruppen geeignet. Durch die wertvollen Inhaltsstoffe und die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften des CBD-Extrakts eignet sich CBD Kosmetik auch für trockene und sensible Haut.